Zeichnen im Museum 

Am 1. Februar hatten SchülerInnen der 4HRD die Gelegenheit ein Highlight der Wiener Museumslandschaft für sich zu entdecken.

In der Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien wurde gemeinsam der "Weltgerichtstriptychon" von Hieronymus Bosch analysiert. Anschließend wurde den SchülerInnen die Aufgabe gestellt ihr Lieblingsbild in der Ausstellung zu suchen, zu finden und auch zu zeichnen.  Dabei haben sich die KünstlerInnen auch von neugierigen BesucherInnen nicht aus der Fassung bringen lassen und tolle Zeichnungen abgeliefert.