Gold bei der Käsechallenge in Zwettl

Auch dieses Jahr war die HLW Bergheidengasse mit zwei Schülerinnen bei der „Käsekenner-Challenge“ in Zwettl vertreten. Antonia Garschall und Carina Stangl eroberten dabei die Goldmedaille! 

Insgesamt nahmen 25 Wirtschafts- und Tourismusschulen teil. Antonia Garschall (3HKB Veranstaltungs- und Eventmanagement) und Carina Stangl (3 HFA Internationale Kommunikation in der Wirtschaft) durften die Schule vertreten. Der  erste Tag begann mit einem schriftlichen Know-How-Check und dabei konnten die beiden besten Schülerinnen der HLW Bergheidengasse  ihr theoretisches Wissen rund um Käse unter Beweis stellen.

Im Käse-Buzzer-Quizz konnte man gegen ein anderes Schulteam wichtige Punkte erkämpfen.

Die sensorische Prüfung erforderte von den Schülerinnen alle Sinne.

Die HLW Bergheidengasse konnte diesen Wettbewerbstag auf dem ersten Platz abschließen.

Verwöhnt wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der HLW Zwettl, die am Abend zu einem gelungenen Galadinner luden.

Am zweiten Tag mussten die Schülerinnen der ausgewählten Fachjury einen Käsewagen präsentieren und ein Käseservice durchführen.  Auch hier konnten Antonia und Carina überzeugen.

Wie auch im letzten Jahr ist es der HLW wieder gelungen, eine Goldmedaille zu erringen.