2,1 Tonnen Lebensmittel für Bedürftige gesammelt!

"Soviel hatten wir noch nie!", sagte ein erschöpfter Fahrer nach dem Verladen der über 140 Kartons an Lebensmitteln und Hygieneartikel, die SchülerInnen von 5HRD, 2HTA, 2HKC, 2HKB, 2HFA vergangene Woche im Rahmen der Caritas-Aktion "Kilo gegen Armut" gesammelt haben.

Die Lebensmittel kommen dem Projekt Le+O (Leben und Orientierung) zugute, dessen Ziel Hilfe zur Selbsthilfe ist. Dieses Angebot kombiniert die Ausgabe von Lebensmitteln an armutsbetroffene Menschen mit einem individuellen, kostenlosen Beratungs- und Orientierungsangebot. - Die Hygieneartikel sind für obdachlose Menschen in Wien. Herzliche Gratulation und vielen Dank an alle Schüler*innen für ihr großartiges Engagement. Danke sagen wir auch Frau Christine Dangl aus unserer Schule, die uns super unterstützt hat, aber auch Frau Sachs, die uns beim Transport der Lebensmittel in die Schule geholfen hat. Begleitet wurde die Aktion von den Lehrenden Claudia Hauser, Daniel Wandl und Rudi Krammer.

Weitere Infos über die Projekte: http://www.caritas-leo.at/ und http://www.youngcaritas.at

  • IMG-20141204-WA0011
  • IMG-20141204-WA0012
  • IMG-20141204-WA0014
  • P1150020
  • P1150022
  • P1150023
  • kga01
  • kga02
  • kga03