Ausbildung zum/r
Jungsommelier/Jungsommelière Österreich


Das nötige Fachwissen wird großteils bereits im herkömmlichen Unterricht vermittelt,
die Bereiche Weinservice und Weinverkostung werden nochmals vertiefend behandelt. Weitere Inhalte sind die selbständige Erstellung einer Weinkarte. sowie Weinempfehlungen zu vorgegebenen Menüs. Die abschließende Prüfung besteht aus vier Teilbereichen:

- Sensorik (blinde Weinverkostung)
- Theorieteil in schriftlicher Form
- Weinempfehlung zu einem vorgegebenen Menü
- Weinservice vor der Prüfungskommission



 Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit dem WIFI Niederösterreich.
 Nähere Informationen erhalten Sie bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!