HLTW13 WEINCHARITY mit Olympiasieger Andreas Vevera


Jahrgang 4HTA unterstützt mit Galadiner das ÖPC (=Österreichische Paralympische Committee)

Mag. Petra Huber (Geschäftsführerin des Österreichischen Paralympischen Committees) stellte das ÖPC vor und den vom ÖPC betreuten Tischtennisspieler Andreas Vevera (Goldmedaillengewinner bei Paralympics in Peking).

Der gesamte Erlös in Höhe von 2.750.-Euro aus dem Verkauf des Schulweines „Ried Bergheiden – gemischter Satz“ kommt dem ÖPC zugute.

Bei der Versteigerung einer Magnumflasche des Schulweines, erhielt MMag. Monika Kycelt (Direktorin der Modeschule Hetzendorf) den Zuschlag. Anschließend konnten die Gäste den exklusiven Schulwein inklusive Originalverpackung erwerben. Nicht nur die Schüler/innen, auch die für den Weingarten zuständigen Lehrer (die Diplompädagogen Harald Wurm und Martin Widemann) und nicht zuletzt Weinhauer Martin Distl aus Rodaun freuten sich über das große Interesse an ihrem gemeinsamen Produkt. Herr Distl betreut nicht nur den Schulweingarten, sondern sponserte auch den Wein für diese Veranstaltung.

Das ÖPC und Andreas Vevera bedankten sich im Namen der Sportler herzlich bei der Direktorin Mag. Anita Petschning und bei Fachvorstand Dipl Päd.Karl Riedl für die Einladung, die großartige Bewirtung, das Engagement der Schüler/innen und die Unterstützung. Die Schüler/innen dankten den Sponsoren und Direktorin Mag. Anita Petschning wünschte im Namen der Bergheidengasse allen Paralympics-Teilnehmern für London 2012 viel sportlichen Erfolg.