Am 18. und 19. April waren Thomas Shingo Baier und Pathisana Himali vom Besuchsdienst der UNO in der Bergheidengasse zu Gast, um den dritten bis fünften Jahrgängen die Arbeit der UNO näherzubringen.

Die Vorträge boten aufschlussreiche Einblicke in die Tätigkeitsfelder der in Wien ansässigen UN-Organisationen wie der IAEA (Atomenergiebehörde), dem Global Monitoring System, der Weltraumbehörde oder dem Büro für Drogen- und Kriminalitätsbekämpfung. Besonders interessiert waren die SchülerInnen zudem an den Berufsmöglichkeiten bei der UNO.

Organisiert wurden die Vorträge von Dr. Claudia Hauser und Mag. Martina Pieber.