Erasmus Plus

Das EU-Programm zur Förderung der beruflichen Bildung in Europa

Erasmus+ Berufsbildung fördert die länderübergreifende Zusammenarbeit von Institutionen, die die Berufsbildung in Europa verbessern. Neben der Modernisierung und Internationalisierung der beteiligten Organisationen stärkt das Programm die Wettbewerbsfähigkeit ganzer Branchen. Jedes Jahr gehen tausende Schüler/innen in der beruflichen Erstausbildung, Lehrlinge sowie Fachkräfte der beruflichen Bildung mit Erasmus+ ins europäische Ausland, um dort zu lernen bzw. zu lehren. Unter anderem auch Schülerinnen und Schüler der Bergheidengasse. Sie nahmen bereits erfolgreich an diesem Projekt teil.

Bei Interesse an diesem Förderungsprogramm melden Sie sich bei Frau Böhm Bettina, BEd. Sie ist verantwortlich für die Anträge und Abwicklung dieser Projekte.

Nähere Infos finden Sie auch unter: https://bildung.erasmusplus.at/de/berufsbildung/