Aleksander Doba Wikipedia: Todesursache des polnischen Kajakfahrers bekannt — 2022


Inhaltsverzeichnis
  1. Einige Fakten über Aleksander Doba
  2. Hat Aleksander Doba eine Frau?

Aleksander Doba wird auf Wikipedia vorgestellt. Seine Karrieredetails sind auf der Wikipedia-Seite zu finden.

Aleksander Doba starb auf dem Gipfel des Berges. Kalamanjiro im Alter von 74 Jahren. Zur Todesursache starb Aleksander an Höhenkrankheit und Herzinfarkt.

Aleksander Doba ist ein polnischer Kajakfahrer, der vor allem für seine langen Reisen über die Ozeane bekannt ist. Geboren und aufgewachsen ist er in Swardarz, Polen. Er ist ein pensionierter Ingenieur, der 2014/15 als Abenteurer des Jahres ausgezeichnet wurde.



Name Alexander Doba
Geburtstag 9. September 1946
Alter 76
Geschlecht Männlich
Staatsangehörigkeit Polen
Beruf Abenteurer/Ingenieur
Bildung Posen, Technische Universität
Instagram @aleksander_doba
Twitter @aleksanderdoba

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Aleksander Doba (@aleksander_doba)

Einige Fakten über Aleksander Doba

  1. Weiter zu seiner Familie, Aleksander Dobas Geschwister oder die Namen anderer Familienmitglieder werden nirgendwo im Internet preisgegeben. Außerdem scheint er in Bezug auf sein Privatleben ziemlich geheimnisvoll zu sein.
  2. Aleksander Doba hat sich in seiner Karriere wahrscheinlich einiges an Veränderungen verdient. Sein Vermögen hat der polnische Abenteurer jedoch nicht öffentlich bekannt gegeben.
  3. Aleksander wurde am 9. September 1946 geboren. Nach einem langen Leben starb Aleksander Doba am 22. Februar 2021 im Alter von 76 Jahren.
  4. Doba war der erste Mensch, der ein 7 Meter langes Seekajak über den Atlantik paddelte, eine Reise von 5394 Kilometern. Dabei nutzte er allein seine Muskelkraft.
  5. Apropos Akademiker: Aleksander hatte sich für seine Ausbildung an der Technischen Universität Posen eingeschrieben. Weitere Informationen zu seiner Ausbildung liegen nicht vor.
  6. Im September 2017 absolvierte er seine dritte Solo-Transatlantik-Kajaktour, als er von Barnegat Bay aus in einen Hafen in Le Conquet, Frankreich, fuhr. Er lebte 110 aufeinanderfolgende Tage auf See, wo er ein 23-Fuß-Kajak benutzte, das bei voller Beladung 1500 Pfund wog.

Hat Aleksander Doba eine Frau?

Aleksander Doba hatte eine Frau namens Gabriela Stucka. Seine Frau lernte er auf einer Rucksacktour kennen.

Zum Zeitpunkt seines Todes war er noch mit Gabriela verheiratet. Was die Kinder angeht, hat er zwei Söhne, deren Identität jedoch noch nicht bekannt gegeben wurde.


Hinweis: Wenn Sie Probleme mit der Genauigkeit der Seite haben, können Sie uns eine E-Mail an[E-Mail geschützt]