Ana Brenda Contreras Bio-Größe, Alter, verheiratet, Ehemann, Kinder, Vermögen, Filme, Lieder — 2022


Verbreite die Liebe

Ana wurde am 24. Dezember 1986 in der fabelhaften Stadt Río Bravo in Tamaulipas, Mexiko, geboren. Sie ist eine mexikanische Schauspielerin und Sängerin. Sie wurde Finalistin der Reality-Show 'Pop Stars' und trat im Alter von 15 Jahren der Musikband 't’detila' bei. Sie kam aus ihrer Heimatstadt nach Mexiko-Stadt, um an der Show teilzunehmen. Sie ist am bekanntesten für Wild at Heart (2010), Juro que teamo (2008), The One Who Couldn 't Love (2011) und Teresa (2010).

Ana Brenda Contreras Fakten

Name: Ana Brenda Contreras

Geburtstag: 24. Dezember 1986



Adresse: Mexiko-Stadt, Mexiko

Nationalität: Mexikanisch

Beruf: Sängerin, Schauspielerin

Höhe: 1,7 m

Körpermaße: N / A.

Kinder: N / A.

Ehemann: Alejandro Amaya (2013–2014)

Hochschule / Universität: Televisas künstlerisches Bildungszentrum

Vermögen: ca. 10 Millionen Dollar

Ana Brenda Contreras Familien- und Privatleben:

Ana wurde als Ana BrendaContreras Pérez geboren und hat ihr Leben vor dem Rampenlicht „Personal“ gehalten. Sie heiratete in einer standesamtlichen Zeremonie in Las Vegas am 4. April 2013 mit Alejandro Amaya. Die beiden ließen sich später am 14. Mai 2014 scheiden und beendeten ihre kurzlebige Romanze. Derzeit soll sie mit Iván Sánchez, ihrem Co-Star „Lo Imperdonable“, seit Februar 2016 in Beziehung stehen.

2003 wechselte sie zum Zentrum für Kunsterziehung Televisa (Televisas Centro de EducaciónArtistica), um Schauspiel zu studieren.

Ana Brenda Contreras Karrierewachstum:

Nachdem sie im Alter von 15 Jahren Finalisten der Reality-Show „Pop Stars“ geworden waren und sich der Musikgruppe „t'detila“ angeschlossen hatten, veröffentlichten sie ein gleichnamiges Album. Als ihr Schauspieldebüt wurde Ana als Juanita in der Telenovela „Barrera de amor“ dargestellt. Sie nahm 2006 an der Produktion von „Grease“ teil und spielte im selben Jahr als Claudia in der Kurzgeschichte „Duelo de Pasiones“. Sie spielte 2008 in den Filmen „Divina Confusion“ und Telenovela „Juro Que TeAmo“. 2009 wurde ihr von Produzentin Carla Estrada die Rolle der Hauptgegnerin in „Sortilegio“ angeboten. Sie spielte in der TV-Serie MujeresAsesinas (eine Folge) und eine Rolle in der Serie „Tiempo Final“. Ana spielte im Jahr 2010 Co-Antagonistin in „Teresa“. Im Musical „Timbiriche“ spielte sie Weihnachtslied. Ana spielte später in 'La que no podia amar' (2011) als Hauptdarstellerin. Sie spielte auch in „Corazónindomable“, einem Telenovelaby von Nathalie Lartilleux aus dem Jahr 2013. In der Telenovela „Lo imperdonable“ von Salvador MejíaAlejandre spielte sie 2015 die Hauptrolle.

Ana Brenda Contreras Vermögen:

Das Nettovermögen von Ana wird auf 10 Millionen Dollar geschätzt: Kredite für ihre Schauspielkarriere.

Ana Brenda Contreras Erfolge:

2009 gewann Ana PremiosDiosas de Plata für den Film „Divine Confusion“ in der Kategorie „Female Revelation“. Sie gewann Premios Juventud 2012 in der Kategorie „Mädchen, das dir den Schlaf nimmt“ und 2014 für „She's Got Style“. Sie wurde 2011 bei den TVyNovelas Awards nominiert (Kategorie - Beste Co-Star-Schauspielerin für „Teresa“), 2012 (Kategorie - Beste Hauptdarstellerin für „La que no podíaamar“) und 2014 (Kategorie - Lieblingspaar, Lieblingsschlag) , Beste Hauptdarstellerin und das schönste Mädchen für „Corazónindomable“). Sie wurde 2015 von einer Schauspielerin für den Film „VolandoBajo“ für PremiosDiosas de Plata in der Kategorie „Special Performance“ nominiert.

Sie ist auf Instagram als @anabreco und auf Twitter als @anabrendac zu finden. Sie hat auch ein Profil auf Wikipedia und IMDb.