Michelle Heaton verheiratet, Ehemann, Vermögen, Filme, Wiki, Twitter — 2022


Verbreite die Liebe

Michelle Heaton schaffte es nicht als Gewinnerin des britischen Gesangswettbewerbs Popstars in die Band Hear’Say, aber sie durfte mit vier anderen Zweitplatzierten in ihrer eigenen Zweitplatzierten-Musikgruppe Liberty X sein. Als ein Fünftel der Mädchengruppe hat Michelle in den sechs Jahren, in denen Liberty X zusammen war, mehrere Hits veröffentlicht. Michelle wurde am 19. Juli 1979 geboren und ist auch eine beliebte britische Fernsehpersönlichkeit, Schauspielerin und Model. Als Reality-Star hat sie unter anderem in Fernsehserien wie Celebrity Big Brother 6, The Apprentice, Weakest Link und Totally Scott-Lee mitgespielt.

Michelle ist seit 2010 glücklich mit Hugh Hanley verheiratet und seit 2008 mit dem Geschäftsmann zusammen, nachdem sie sich von ihrem ersten Ehemann Andy Scott-Lee getrennt hat, den sie 2006 geheiratet hat. Ihre Tochter Faith Michelle Hanley wurde am 11. Januar 2012 geboren. In diesem Jahr Sie erhielt eine verheerende Nachricht, dass sie ein spezifisches Gen namens BRCA2 hat, das ihre Wahrscheinlichkeit, an Krebs in ihren Brüsten und Eierstöcken zu leiden, signifikant erhöhte. Sie entschied sich in diesem Jahr für eine Mastektomie und musste nach einer Brustoperation auch Brustimplantate bekommen. Ihr Sohn Aaron Jay Hanley wurde am 28. Februar 2014 geboren. Später im Jahr 2014 entschied sie sich für eine vollständige Hysterektomie, die die Krebsgefahr für ihre Eierstöcke weiter reduzierte. Es zeigte sich, dass sie das Gen von ihren Eltern geerbt hatte und ihre Tochter ebenfalls in Gefahr war, es zu erben.

Michelles Musikkarriere begann, als sie und ihre Mitstreiter bei Popstars einen Plattenvertrag von Richard Branson mit V2 Records unterschrieben. Liberty X war früher als Liberty bekannt, aber sie fügten das X nach einem Rechtsstreit mit einer gleichnamigen R & B-Band aus den 90ern hinzu. In der ersten Hälfte der 2000er Jahre veröffentlichte die Gruppe sieben Singles, die in die Top 10 Charts in Großbritannien aufgenommen wurden. Nur ein kleiner Höhepunkt bei Nr. 1 und die anderen Singles, Thinking it Over, Song 4 Lovers, Holding for You und Got to Have Your Love erreichten den Höhepunkt der Top 5 der UK Singles Chart. Ihr erstes Album war ihr erfolgreichstes Album, das den dritten Platz erreichte. Ihre folgenden Alben waren ebenfalls mäßig erfolgreich. Als Gruppe gewannen sie Brit Awards für zwei Kategorien, Best Breakthrough und Best Single. 2007 gab die Gruppe ihre Trennung bekannt und Michelle soll einen Plattenvertrag unterschrieben haben, um ihre Solokarriere zu beginnen, aber sie muss sich noch als Solosängerin präsentieren. Schon vor der Trennung hatte Michelle begonnen, im britischen Fernsehen Fuß zu fassen. 2005 trat sie bei MTV für Totally Scott Lee auf. Als Berühmtheit trat sie bei Celebrity World Cup Soccer Six, Weakest Link und Michelle & Andys Big Day auf. Sie trat 2008 in der Jury der irischen Show You're A Star auf. 2008 nahm sie auch an The Truth About Binge Drinking auf ITV1 teil, wo sie übermäßig viel Alkohol konsumierte, um den Zuschauern die negativen Auswirkungen des Alkoholkonsums zu zeigen. Sie wurde später in den Shows Falite Towers, Come Dine With Me und The Podge and Rodge Show gesehen. Sie ist auch eine prominente Kandidatin der sechsten Staffel von Celebrity Big Brother.



Michelle war drei Jahre lang Kolumnistin für OK! Hotstars des Magazins. Im Jahr 2004 wurde ihre Übungs-DVD mit dem Titel Liberty X-Toned veröffentlicht. 2014 wurde sie auch Sprecherin der vom Mushroom Bureau ins Leben gerufenen Initiative Just Add Mushrooms.

Michelle Heaton ist unwiderstehlich wunderschön und wirkt wirklich bodenständig. Ihre Verbundenheit mit ihrer Familie ist durch die jüngsten unglücklichen Ereignisse, die die Sängerin zur Schauspielerin gemacht haben, ihren Kindern gegenüber dankbarer geworden.