Talinda Ann Bentley Ehemann Chester Bennington - Vermögen, Wiki, Alter — 2022


Verbreite die Liebe

Talinda Ann Bennington ist ein amerikanisches Model. Talinda Ann Benningtons verstorbener Ehemann Chester Bennington war eine beliebte Sängerin und Schauspielerin.

Das Duo war mehr als 12 Jahre verheiratet.

Talinda Ann Bennington und Chester Bennington: Was ist ihr Vermögen?

Das derzeitige Vermögen von Talinda Ann Bennington wird derzeit überprüft. Ihr Ehemann Chester Bennington hatte jedoch zu Lebzeiten ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar.



Talinda Ann Bennington und Chester Bennington: Alter

Talinda Ann Bennington ist 42 Jahre alt. Chester Bennington war 41 Jahre alt, als er sich das Leben nahm.

Talinda Ann Bennington und Chester Bennington: Höhenvergleich

Talinda Ann Bennington ist fünf Fuß sieben Zoll groß. Außerdem war Chester mit einer Größe von fünf Fuß zehn Zoll größer als Talinda.

Talinda Ann Bennington und Chester Bennington: Ehe und Kinder (drei)

Talinda Ann Bennington und Chester Bennington heirateten am 31. Dezember 2005.

Sie hatten drei wunderschöne Kinder zusammen: Tyler, Lily und Lila Bennington.

Talinda Ann Bennington und Chester Bennington: Bio und Wiki

Informationen über das frühe Leben von Talinda Ann Bennington können nicht gefunden werden.

Sie wuchs in Arizona auf und wurde 1976 geboren.

Talinda war ein Musikfanatiker und wurde daher an der Los Angeles Music Academy eingeschrieben.

Später lebte sie ihre Karriere als Model. Sie wurde aufgrund ihrer Beziehung zu Chester ins Rampenlicht gerückt.

Chester war ein berühmter amerikanischer Sänger. Die meisten kannten Chester als Sänger der beliebten Pop- und Rockband 'Linkin Park'.

Er wurde zu seinen Eltern Lee und Susan geboren. Seine Eltern hatten eine Scheidung, als Chester 11 Jahre alt war. Er wurde von der Scheidung schwer getroffen.

Bald begann er, Alkohol und Drogen zu nehmen, um mit den psychischen Schmerzen fertig zu werden. Er war auch ein Opfer von Mobbing während seiner Zeit in der High School.

Die Band war mehr als ein Jahrzehnt lang beliebt. Insbesondere der Betrüger wurde immer für seine hohe Stimme und seinen Rhythmus gelobt.

Während seiner Musikkarriere veröffentlichten Cheater und die Band sieben Studioalben. Außerdem hatten sie drei Live-Alben.

Sie veröffentlichten auch 35 Singles und 20 Promotion-Singles.

Obwohl Chester vor allem für seine musikalische Karriere anerkannt wurde, spielte er in seiner Karriere auch zahlreiche Filmrollen. Er trat in Filmen wie 'Crank' und 'Saw 3D' auf.

Chesters Band ist die meistverkaufte Band des 21. Jahrhunderts. Er war auch Mitbegründer einer anderen Band namens 'Dead by Sunrise'.

Während seiner Karriere litt Chester unter Depressionen. Darüber hinaus hatte er auch eine starke Alkohol- und Drogengewohnheit.

Nach Jahren des Kampfes mit Depressionen nahm sich Chester im Juli 2017 das Leben. Er wurde von einem der Angestellten in seinem Haus tot aufgefunden.

Er beging Selbstmord durch Erhängen. Er stand zu dieser Zeit auch unter Alkoholeinfluss.

Seine Beerdigung wurde am 29. Juli 2017 organisiert. Am 27. Oktober veranstalteten die verbleibenden Mitglieder der Band eine öffentliche Ehrung.

Nach Jahren der Depression half Talinda Chester, so gut sie konnte. Sie unterstützte Chester und seine musikalische Karriere sehr.

Chester kommentierte in mehreren Interviews, wie Talinda ihm half, während er sich in einer schwierigen Zeit seiner Karriere befand.

Nach Chesters Tod hat Talinda Ann Bennington ein verwitwetes Leben geführt. Sie veröffentlicht oft Bilder von Chester auf ihrem Instagram.