TFM

Tourismus- und Freizeitmanagement

 

Merkmale

Absolvent/en/innen des Ausbildungsschwerpunktes Tourismus- und Freizeitmanagement sind Allrounder im Tourismus, die in jeder Sparte der vielfältigen Tourismusbranche tätig werden können. Die intensive touristische Ausbildung umfasst unter anderem Marketing-Management von Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, die spezifischen Aufgabenbereiche von Tourismusorganisationen, moderne touristische Managementkonzepte wie z. B. Destinations-, Umwelt- und touristisches Informationsmanagement. Im praxisnahen Projektunterricht können die Schüler/innen ihre Erfahrungen aus Betriebs- und Pflichtpraktika einbringen..
 

Berufsperspektiven

Vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in der gesamten Tourismusbranche: Destinationsmanagement bzw. Tourismusorganisationen, Reiseveranstalter, Reisebüros, touristische Transportunternehmen, aber auch in Hotellerie und Gastronomie. Im administrativen, kaufmännischen Bereich und Marketing-Management von Unternehmen..

Zugang zu allen Universitätsstudien (fallweise Anrechnung von Prüfungen) und Fachhochschullehrgängen.
 


     >> Hier finden Sie die Stundentafel für Tourismus- und Freizeitmanagement (pdf) >>