Ken Block verheiratet, Frau, Scheidung, Schuhe, Auto, Vermögen, Hemd, Wiki, Ford Fiesta — 2022


Verbreite die Liebe

Ken Block wurde am 21. November 1967 geboren und ist ein in Amerika geborener Rallyefahrer. Derzeit ist er Mitglied der Hoonigan Racing Division, die früher als Monster World Rally Team bekannt war. Er arbeitet auch als Chief Brand Officer von DC Shoes. Neben dem Rallyefahren ist er in den Bereichen Skateboarding, Motocross und Snowboarding aktiv. Es gibt keine Informationen über sein Familienleben, seine Kinder und sein Schulleben. Aber er könnte in einer guten Familie aufwachsen und den Abschluss mit guten Noten abschließen.

Lassen Sie uns über seine spezialisierte Karriere sprechen; Er begann seine nationale Karriere beim Vermont SportsCar Team. Das Team baute 2005 einen Subaru WRX STi für ihn, um das Rennen zu bestreiten. In seiner ersten Saison Sno * Drift belegte er den siebten Gesamtrang und den fünften Platz in seiner Gruppe. In seiner Debütsaison wurde er in fünf Rennen unter die ersten fünf gewählt. Er wurde Vierter in der Rally America National Championship. Er wurde mit dem Rally America Rookie of the Year Award ausgezeichnet. 2006 unterzeichnete er zusammen mit seinem Begleiter Travis Pastrana einen Patronatsvertrag mit Subaru, der dann unter dem Namen Subaru Rally Team USA bekannt wurde. Er fuhr seinen 2006 Subaru WRX STi bei der X Games Rallye. Nachdem er im Rennen Dritter geworden war, nahm er an der Rally America National Championship 2006 teil, wo er Zweiter wurde. Er gewann in zwei Rennen Bronze- und Silbermedaillen. Er fuhr 2007 in der X Games XIII Rallye und gewann die Silbermedaille. Später nahm er an der Rally America National Championship 2007 teil und gewann die Bronzemedaille. In der Saison 2007 nahm er an der Rallye-Weltmeisterschaft, der Rallye Mexiko und der Rallye Neuseeland teil. Er hat sich bei der World Rally und der Rally Mexico gut geschlagen, aber bei der Rallye Neuseeland belegte er zwei Top-5-Plätze.

Er gewann in der Saison 2007 8 Rallye-Events. 2008 erhielt er den neuen Subaru WRX STi 2008 und nahm an der kanadischen Rallye-Meisterschaft teil, bei der er den ersten Platz belegte. Im selben Jahr nahm er an der Rallye New York USA teil und gewann den Titel. Aufgrund eines Problems mit dem Kühler des Autos wurde er Dritter im X Games XIV Rallye-Wettbewerb. 2008 gab er sein Bestes und wurde Zweiter mit festem Sieg. Er beendete die Rallye-Etappe der Lake Superior Performance eine Minute schneller als sein Konkurrent und sicherte sich den zweiten Platz. Er war in der Rallye-Überwachungsshow Top Gear zu sehen. Im selben Jahr drehte er auch das Blockbuster-Video von You Tube mit dem Namen Gymkhana 2. Das Video wurde im Internet viral und machte es 2009 zum viralsten Video. Es verkaufte sich auch mehr als seine empfohlene Marke DC Shoes. Im Jahr 2010 wurde er zum Fahrer des Monster World Rally Team ernannt, der für ausgewählte Runden in der Rallye-Weltmeisterschaft fahren sollte. Er erhielt den Focus RS WRC 08, der von M-Sports aus Nordengland vorbereitet wurde. Er gewann die Rallye in 100 Acre Wood fünf Mal hintereinander und brach den Rekord von John Buffum. Derzeit steht er unter der Leitung des früheren Ford Factory-Fahrers Markko Martin. 2011 hatte er zusammen mit seinem Beifahrer Alex Gelsomino einen Unfall und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr Auto Ford Fiesta RS WRC rollte während des Rennens 2011 Rally de Portugal über. Später geben die Monster World Rally Teams an, dass es beiden gut geht und sie bald Rennen fahren werden. 2013 gab er sein Bestes und landete bei der mexikanischen Rallye unter den Top Ten. Er sammelte sechs Punkte für die Rallye-Weltmeisterschaft. Er hat von seiner gesamten Karriere bis heute das Nettovermögen von 200 Millionen Dollar verdient.



Er konzentriert sich auf sein Privatleben, ist sehr zurückhaltend gegenüber seinem Privatleben und spricht nicht in den Medien und in der Öffentlichkeit darüber. Aber wir können Ken sagenBlock ist mit seiner Frau Lucy Block verheiratet. Ken Block war lange mit seiner Freundin und seiner Frau zusammen, bevor er heiratete. Er lebt ein glückliches Leben mit seiner Frau und plant keine Scheidung.Er gibt an, dass er mit seinem Eheleben zufrieden ist und seine Frau ihn in vollem Umfang unterstützt.

Sein Monster-Shirt kann in bestimmten Geschäften oder online gekauft werden. Er wird oft mit seinem Hemd oder mit Monsterjacke gesehen.

Mehr über diesen Rallye-Champion finden Sie im Wiki oder auf seiner persönlichen Seite. Seine Biografie kann im Wiki gelesen werden. Er kann auch in sozialen Netzwerken verfolgt werden, in denen er als aktiv angesehen wird.