Lee Sun-Kyun verheiratet, Angelegenheiten, Vermögen, Frau, Freundin, Wiki, Twitter — 2022


Verbreite die Liebe

Lee Sun Kyun wird auch als Lee Seon-gyun bezeichnet, der beliebte Name in der südkoreanischen Unterhaltungsindustrie. Neben der schönen asiatischen Ethnizität haben sich seine Talente vereint, um ihn auf der internationalen Bühne zu etablieren. Er debütierte 2001 durch das Musical 'The Rocky Horror Show', stieg mehrere Jahre in die verschiedenen Nebenrollen ab und erhielt schließlich seinen Karriere-Durchbruch mit dem romantischen Drama 'The 1st Shop of Coffee Prince' und der von der Kritik gefeierten medizinischen Drama-Sitcom 'White Tower' '. Die Vielfalt seiner Berufswahl zeigt sich in seinen neuesten Projekten, darunter die Fernsehdramen „Triple“ und „Paju“ (Nachfolger von „Eifersucht ist mein zweiter Vorname“).

Lee Sun-Kyun begann seine Lebensreise am 2. März 1972. Er wurde in Seoul, Südkorea, geboren und wuchs dort auf. Er interessierte sich schon in jungen Jahren für die Schauspielerei und hatte beschlossen, sie als ihre berufliche Laufbahn fortzusetzen. Die attraktive Bauweise des Schauspielers mit 5 Fuß und 11 Zoll und 70 kg hat die Augen vieler Menschen angezogen. Nach Abschluss seines Studiums an der Korea National University of Arts suchte er nach Schauspielangeboten.

Er geht durch das Privatleben des Schauspielers und ist verheiratet. Wie auf seiner Karrierereise ist ihm der Erfolg wie ein Schatten bei seinen Versuchen gefolgt, eine herzliche Beziehung zu seiner Frau aufrechtzuerhalten. Lee und Jeon Hye-jin begannen im Jahr 2002, ihre Liebesbeziehungen zu teilen, und ihre herzliche Verbindung führte sie lange Zeit dazu, dass sie eng miteinander verbunden waren. Schließlich heiratete das Paar am 23. Mai 2009. Das ergebene Paar ist mit zwei entzückenden Kindern gesegnet, darunter Söhne: Lee Rock und Lee Roon, geboren 2009 bzw. 2011.



Der südkoreanische Schauspieler startete seine Karriere und spielte 2001 eine bemerkenswerte Rolle im Musical 'The Rocky Horror Show'. Ausgehend vom Musiktheater spielte er weiterhin kleinere und verschiedene Nebenfiguren auf dem Bildschirm. Auf seiner Reise, um berühmt zu werden, spielte er zuerst eine Hauptrolle in KBS-Drama 'City', das seiner Hauptrolle in MBCs 'Best Theatre' folgte. Anschließend arbeitete er mit Lee Yoon-jung zusammen, einem Fernsehregisseur im 'Taereung National Village' von 2005, der ihn dazu brachte, eine Rolle in ihrer späteren Fernsehserie 'The First Shop of Coffee Prince' zu spielen. Mit Lee Yoon-jung hatte er im Jahr 2009 im Drama 'Triple' gearbeitet. Die beliebte Sitcom von 2007 zusammen mit einem weiteren Hit 'White Tower', einem medizinischen Drama, brachte ihn sofort zur Popularität des Mainstreams. Trotz seines wachsenden Ruhmes im Unterhaltungshimmel wandte er sich dann mehreren Low-Budget-Arthouse-Produktionen zu, um sein Schauspielkaliber zu verbessern. Zu dieser Zeit war er an verschiedenen Projekten beteiligt, darunter 'Lost in the Mountains', 'Night and Day', 'Okis Film', 'Our Sunhi' und 'Nobody's Daughter Haewon'. Alle diese Filme hatten eine realistische Darstellung des gewöhnlichen Lebens. Außerdem war er Headliner von 'Paju', was ihn zum Preis für den besten Schauspieler beim internationalen Filmfestival Las Palmas auf Gran Canaria führte. Von vielen geliebt, gewann er später 2010 eine Rolle in der beliebten TV-Show 'Pasta'. Mit 'Pasta' schüttelte er erfolgreich das sanfte Image eines Fernsehdramas ab und die Popularität der Sitcom machte ihn zu einem bankfähigen Hauptdarsteller. Er zeigte seine Unterstützung für die Wiederbelebung des Drama-Specials, indem er eine erkennbare Rolle in 'Our Slightly Risque Relationship' spielte. Er hat häufig die Bedeutung des Kurzdramaformats für die Ausbildung junger Talente verteidigt, indem er seine Rolle bei der Entwicklung seiner Karriere anerkannte. Im Jahr 2012 spielte Lee in zwei aufeinanderfolgenden, gut rezensierten Filmhits, darunter der Mystery-Thriller 'Helpless' und der romantische Comedy-Film 'All About My Wife'. Anschließend traf er sich wieder mit dem Regisseur von 'Pasta' und spielte eine Rolle als Trauma-Arzt in der Serie 'Goldene Zeit'. Seine dritte Zusammenarbeit mit diesem Regisseur fand 2014 in der Fernsehserie „Miss Korea“ statt. Er hat Gastauftritte in zahlreichen Varietés wie 'Happy Together - Staffel 3', 'Goldene Fischerei: Der Knie-Tropfen-Guru', 'Heilungslager, bist du nicht glücklich' und anderen gelandet.

Lee hat in mehreren Musikvideos mitgewirkt. Außerdem hat er in Theaterstücken wie 'Grease', 'Indangsu Love Song' und 'Love, Love, Love' mitgewirkt. In ähnlicher Weise führte ihn seine schauspielerische Faszination dazu, Tracks verschiedener kleiner und großer Projekte zu singen. 2007 wurde er zum Botschafter der Health Insurance Review Agency ernannt. Für seine engagierte Arbeit wurde er 2008 von der Korean Advertisers Association ausgezeichnet.

Lees Fans können seine ausführliche Biografie im Wiki lesen. Millionen seiner Fans folgen ihm durch seine Fanseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter.