Lina Lazaar Wiki, Vermögen, Religion, Freund (Hassan Jameel Ex Frau) — 2022

Lina Lazaar Wiki, Vermögen, Religion, Freund (Hassan Jameel Ex Frau)
Verbreite die Liebe

Während sich der größte Teil der Welt auf die Beziehung zwischen Rihanna und Hassan Jameel konzentriert, wissen viele vielleicht nichts über seine Ex-Frau Lina Lazaar. Das Paar blieb von 2012 bis 2017 fünf Jahre verheiratet.

Sie ist eine weltweite Unterstützerin der zeitgenössischen arabischen Kunst. Darüber hinaus hat sie als Spezialistin für Nachkriegs- und zeitgenössische Kunst gearbeitet.

Die Leute haben sich oft gefragt, warum sie sich von ihrem fünfjährigen Ehemann getrennt hat. Berichten zufolge ist sie von ihrer erfolglosen Ehe weitergezogen. Ihr Mann scheint ebenfalls aus der Ehe hervorgegangen zu sein. Derzeit ist er in einer Beziehung mit Popstar Rihanna.



Sie war eine Ikone in der Welt der arabischen Kunst. Sie startete Jaou Tunis Außerdem ist sie Gründerin der Jeddah Art Week.

Sie hat ihre Karriere und ihr Privatleben nach ihrer Scheidung vom Medienrampenlicht ferngehalten. Ihr aktueller Beziehungsstatus ist nicht bekannt.

Außerdem ist sie auf Instagram nicht aktiv. Dies hat dazu geführt, dass nur sehr wenige Informationen über ihre derzeitige persönliche und berufliche Laufbahn vorliegen.

Hier haben wir alles zusammengestellt, was Sie über die Ex-Frau von wissen müssen Rihannas Freund .

Lazaars Wiki

Lina Lazaar hat keine Wiki-Seite. Derzeit ist sie Vizepräsidentin seiner Organisation, der Kamel Lazaar Foundation.

Darüber hinaus besitzt ihre Familie die Abdul Latif Jameel Co. Laut Forbes Middle East ist die Familie die 12. reichste Familie.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Treffen Sie Lina Lazaar, die sich über ein Jahrzehnt lang vor einem globalen Publikum für Kunst aus der arabischen Welt einsetzt und sich mit Vorstellungen von kulturellem Aktivismus, Mäzenatentum und künstlerischem Selbstvertrauen befasst. Wischen Sie nach links, um ihre Kampagne für JAOU 2018 anzusehen. Lesen Sie mehr über ihre Ausstellung „Die Zukunft eines Versprechens“ auf der Biennale in Venedig und andere Werke unter HarpersBazaarArabia.com/Art. @ venice.art.biennale @theabsenceofpaths #LinaLazaar #TunisianArt #MiddleEasternArtists #HarpersBazaarArt

Ein Beitrag von geteilt Harper's Bazaar KUNST (@harpersbazaarart) am 2. Juli 2018 um 05:54 Uhr PDT

Sie hat einen MA-Abschluss in Statistik. Darüber hinaus hat sie einen MA in Kunstgeschichte. Sie kuratierte 2011 die Ausstellung Die Zukunft eines Versprechens. Die Veranstaltung fand auf der 54. Biennale von Venedig statt.

Darüber hinaus gründete sie Jaou Tunis. Es wurde von der Jeddah Art Week inspiriert.

Ihre vermögenden Details

Laut dreshare.com beträgt das Nettovermögen von Lina Lazaar rund 2,5 Millionen US-Dollar. Außerdem verdient sie Berichten zufolge ein monatliches Einkommen von 200.000 US-Dollar.

Sie ist Teil des erfolgreichen Geschäfts ihres Vaters. Darüber hinaus ist ihr Vater ein bekannter tunesischer Philanthrop und internationaler Finanzier.

Lina Lazaars Religion: Muslim

Lina folgt der Islamreligion. Sie wurde in Saudi-Arabien geboren, wuchs aber später in Genf auf. Darüber hinaus besuchte sie die London School of Economics.

Sie hat während ihrer gesamten Karriere an ihrer Kultur und ihren ethnischen Wurzeln gearbeitet. Darüber hinaus ist sie heute ein beliebter Name in der Kunstwelt des Nahen Ostens.

Hat Lina Lazaar einen Freund?

Derzeit sind keine Details darüber verfügbar, wer Linas Freund ist. Sie hat ihren Beziehungsstatus im Moment nicht veröffentlicht.

Mehrere Websites haben berichtet, dass sie von ihrer Scheidung weitergezogen ist. Dies deutet darauf hin, dass sie im Moment mit jemandem zusammen sein könnte. Es gibt jedoch keine Neuigkeiten oder Gerüchte zu diesem Thema.

Darüber hinaus werden wir Sie informieren, wenn es in Zukunft Neuigkeiten oder Gerüchte über ihre Beziehung gibt.

Hassan Jameels Ex-Frau

Die meisten Leute verbinden ihren Namen mit Hassan Jameel. Das Duo blieb in der Vergangenheit fünf Jahre lang. Hassan ist ein saudischer Geschäftsmann. Er dient als stellvertretender Präsident der Abdul Latif Jameel Unternehmen.

Die meiste Zeit seiner Kindheit verbrachte er in Japan. Zusätzlich trainierte er bei der Toyota Motor Corporation. Er ist außerdem Mitglied des Global Advisory Board der Universität Tokio.