Daniela Poggiali Wikipedia und Ehemann: Wo ist sie jetzt? Aktualisierung 2021 — 2022


Inhaltsverzeichnis
  1. Wichtige Fakten über Daniela Poggiali

Daniela Poggiali ist eine italienische Serienmörderin, der ihre Beteiligung an rund 93 Morden vorgeworfen wird und die im März 2016 wegen des Morddelikts zu 30 Jahren Haft verurteilt wurde.

Erfahren Sie alles über einen Todesengel, Daniela Poggiali.

Daniela Poggiali Wikipedia

Die ihr gewidmete Wikipedia-Seite von Daniela Poggiali ist bis heute nicht im Internet zu finden.



Obwohl sie auf einer separaten Wikipedia-Seite namens Liste der Serienmörder nach Ländern aufgeführt ist. Und es gibt auch viele Online-Sites im Internet, die Danielas Biografie erwähnen.

Wer ist Daniela Poggiali Ehemann?

Ob Daniela Poggiali mit ihrem Mann verheiratet ist oder nicht, ist im Internet noch umstritten.

Außerdem gibt es keine möglichen Fakten, die dafür sprechen, dass Daniela verheiratet ist und ab März 2021 Kinder hat.

Name Daniela Poggiali
Geburtstag 1970
Alter 51 Jahre
Geschlecht Weiblich
Staatsangehörigkeit Italienisch
Beruf Krankenschwester

Wichtige Fakten über Daniela Poggiali

  1. Über Daniela Poggiali wurde sie 1970 in der Stadt Lugo, Italien, geboren. Derzeit ist sie 51 Jahre alt.
  2. Daniela arbeitete als Krankenschwester im Krankenhaus Umberto I in Lugo. Ihr wird vorgeworfen, täglich mindestens 3 Opfer durch Kaliumvergiftung getötet zu haben. Darüber hinaus wird aus den Ermittlungen ihre Beteiligung an rund 93 Todesfällen in nur zwei Jahren erwartet.
  3. Darüber hinaus gibt Daniela zu, ein Selfie mit den toten Patienten gemacht zu haben, nachdem sie sie mit Kalium vergiftet hatte, wie im Artikel von erwähnt tägliche Post.
  4. Daniela wurde im Oktober 2015 zum ersten Mal festgenommen, weil sie verdächtigt wurde, einen 78-jährigen Patienten ermordet zu haben, indem sie dem Körper des Opfers einen hohen Kaliumspiegel angelastet hatte.
  5. Selbst nach ihrer anfänglichen Festnahme wurde sie zu keiner Strafe verurteilt. Später im März 2016 wurde sie jedoch für schuldig befunden, einen ihrer Patienten, Massimo Montanari, getötet zu haben die Sonne Nachrichtenartikel.
  6. Wo ist die Krankenschwester heute? Derzeit verbüßt ​​sie ihre 30-jährige Haftstrafe in einem der Gefängnisse von Lugo Ilaty. Die Details über das Gefängnis, in dem sie festgehalten wird, sind jedoch noch unbekannt.
  7. In Bezug darauf, dass ihr mehr als 93 Morde vorgeworfen werden, sind die Fälle immer noch vor Gericht.
  8. Über Poggialis Biografie ist sie seit 17 Jahren im Gesundheitswesen tätig. Andere familienbezogene Details über sie sind im Internet nicht verfügbar.

Hinweis: Wenn Sie Probleme mit der Genauigkeit der Seite haben, können Sie uns eine E-Mail an[E-Mail geschützt]