Gotye verheiratet, Angelegenheiten, Partner, Vermögen, Freundin, Wiki, Twitter, Beziehung — 2022


Verbreite die Liebe

Der belgisch-australische Singer-Songwriter Wouter Andre De Backer, vielleicht besser als Gotye zu erkennen, hat sich zu einem der bekanntesten Musiker der amerikanischen Unterhaltungsindustrie entwickelt. Der mehrfach mit einem Grammy Award ausgezeichnete Aufnahmekünstler hat eine erfolgreiche Karriere in der Branche hinter sich. Gotye wurde am 21. Mai 1980 geboren und ist ein Drittel der in Melbourne ansässigen Indie-Pop-Gruppe The Basics. Er ist auch ein versierter Solokünstler. Er stieg in den Mainstream auf, nachdem seine 2011 erschienene Single Somebody That I Used to Know den ersten Platz auf der Billboard Hot 100 erreichte. Der Erfolg der Single brachte ihm 2013 drei Grammy Awards ein.

Der Name des gebürtigen Belgiers aus Brügge ist eine Wiederholung des französischen Verwandten seines niederländischen Namens Gauthier. Sein Geburtsname Wouter wurde auf Englisch in Walter übersetzt, als er die Schule in Melbourne besuchte. 1982 zog seine Familie nach Australien, wo er sich der Musik hingab. Gotye förderte die Leidenschaft für Musikinstrumente und gründete Downstares als Teenager. Anschließend besuchte er die University of Melbourne und erwarb dort einen Bachelor of Arts. Er hat eine langfristige Beziehung mit dem australischen Singer-Songwriter Tash Parker.

Im Jahr 2001 begann Gotye mit der Selbstaufnahme von Tracks und verteilte die Samples an mehrere Radiosender und Aufnahmestudios. Diese Bemühungen erwiesen sich als fruchtbar, da er vom lokalen Radiosender Triple J bemerkt wurde, was ihn dazu inspirierte, seinen Kampf fortzusetzen. Während dieser Zeit lernte er Kris Schroeder kennen, mit dem er The Basics gründete und begann, gemeinsam bei Gigs aufzutreten. Die Band hat bis heute zusammen mit dem Sänger gespielt. Gotye fertigte schließlich einen weiteren Satz CDs an, die an Radiosender gesendet werden sollten, und wurde bei Creative Vibes zu einem Plattenvertrag eingeladen. Sein Debütalbum Boardface wurde 2003 veröffentlicht. Wie Drawing Blood folgten 2004 positive Kritiken. Das Album wurde in Down Under mit Platin ausgezeichnet. 2006 erhielt er eine Nominierung für einen ARIA Award. Das Album wurde 2012 in den USA veröffentlicht. Sein nächstes Album, Making Mirrors, wurde von der Single Eyes Wide Open beworben. Der Single folgte 2011 sein größter Hit, Jemand, den ich früher kannte. Die Single mit dem neuseeländischen Unterzeichner Kimbra wurde sowohl in Australien als auch in den USA mit Multi-Platin ausgezeichnet. Es erreichte den ersten Platz in den Charts von über vierzig Ländern. Bei seiner Veröffentlichung debütierte das Album an der Spitze der australischen Charts und sechs internationalen Charts und wurde in Australien mit Multi-Platin ausgezeichnet. Das Album wurde 2012 mit fünf ARIA Music Awards ausgezeichnet und Gotye wurde außerdem als bester australischer Live Act ausgezeichnet. Gotye begann 2012 eine Welttournee, bei der er in Ländern in Europa, Nordamerika und Asien auftrat und die Tour in Australien abschloss. In diesem Jahr gewann er bei den MTV Europe Music Awards den Best Australia & New Zealand Act. Ein Jahr später, bei den Grammy Awards 2013, erhielt jemand, den ich früher kannte, die Grammy Awards für den Rekord des Jahres und die beste Leistung des Pop-Duos / der Gruppe. Das Album Making Mirrors wurde mit dem Grammy Award als bestes alternatives Musikalbum ausgezeichnet. Der internationale Erfolg seiner Alben hat dem Künstler ein Nettovermögen von 5 Millionen Dollar eingebracht.



Gotye gehört heute wohl zu den bekanntesten australischen Musikern. Mit seiner internationalen Hit-Single 'Jemand, den ich früher kannte' ist Gotye ein großer Star in der Musikindustrie geworden. Aber dieser Erfolg ist nicht über Nacht, wie viele vielleicht annehmen. Gotye hat seine musikalische Karriere seit mehr als einem Jahrzehnt verfeinert und seine harte Arbeit hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. Der Gewinner von drei Grammy Awards und mehreren ARIA Awards wird voraussichtlich bald in die Charts zurückkehren.